Grüne Suppe 2 -Bärlauchsuppe trifft Crostini

Das, was ich im Frühling auch sehr gerne mag ist Bärlauch. Die frischen grünen Blätter benutze ich für fast alles: Fleisch, Butter, Pesto oder Suppe.

Einfach lecker und nur kurze Zeit auf dem Markt frisch vorhanden.

Diesmal habe ich eine Bärlauchsuppe mit meiner Art von Crostini, die meine Mutter uns früher zu der Sauerampfer-Suppe gemacht hat, zusammen gestellt.

Bärlauchsuppe – Zutaten:

4-5 Kartoffeln

1 bund frischer Bärlauch

1 Stangensellerie

1 Hand frischer Spinat

Brühe, etwas Sahne, Schmand zum Abschmecken, Salz, Pfeffer

Crostini:

2 Scheiben Brot, am besten aus Weizen

etwas Knoblauchbutter

1 Tomate, etwas Käse

Zubereitung:

Kartoffeln, Stangensellerie für die Suppe kleinschneiden und in einen Topf geben. Bärlauch-Blätter vom Stiel befreien und in der Pfanne anschwitzen, wegen Aroma. Bärlauch und die Spinat-Blätter zugeben und alles mit Brühe im Topf ablöschen. Da die Suppe zum Schluss püriert wird, nur so viel Brühe geben bis alle Zutaten gedeckt sind.

20 Min. kochen und zum Schluß pürieren, etwas Schmand oder Kochsahne unterrühren. Mit Salz, Pfeffer abschmecken.

In der Zwischenzeit können Crostinis zubereitet werden. Brot von beiden Seiten mit Kräuterbutter bestreichen und in einer Pfanne von beiden Seiten cross braten. Tomate in Scheiben schneiden, Käse drauf streuen und in der Pfanne mitbraten. Solange braten bis der Käse auf der Tomate schmilzt.

Wie ich es esse, einrichte, siehst du auf dem Bild.

Guten Appetit!

Ich würde mich über Dein Feedback freuen, wenn Du z. B. die Suppe nachgekocht hast.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

Grosz Literature

Read . Think . Write

Leben statt streben

Die Gedanken, die wir uns auswählen, sind die Werkzeuge, mit denen wir die Leinwand unseres Lebens bemalen.

Schreibberatung & Schreibcoaching

Einfach besser schreiben

Lerne Bloggen mit WordPress.com

Tipps und Tricks zur Erstellung eines eigenen Blogs

littlenecklessmonster_food

Food & Travelblog _"Das Geheimnis des Erfolges ist anzufangen."

%d Bloggern gefällt das: