Roter Barsch

Zutaten:

Rote Beete, Suppengrün, Rinder Fleisch-Knochen, Zwiebel                                                 

Es ist ein sehr einfaches Rezept – es ist nichts anderes als Rinderbrühe mit roten Beeten. Eine geheime Zutat, die für die schöne rote Farbe verantwortlich ist, ist die Zwiebel. Als Würze benutze ich hierfür Vegeta (ungarische Gewürzmischung).

Bevor ich alle Zutaten koche, vorher natürlich kleinschneiden, koche ich einmal den Rinderknochen alleine, da ich keine sehr fettigen Suppen mag.

Den kurz gekochten Rinderknochen waschen und weiter in neuem Wasser mit allen Zutaten ca. 45 Min. kochen.

Nach dem Kochen die Zutaten heraus nehmen, so dass die Brühe zum Trinken übrig bleibt.

Hinweis:
Rote Beete kannst du klein raspeln und mit etwas Zucker, Zitronensaft und Sahne als  Beilage fürs Hauptgerichte verwenden. (Wie Salat)

Werbeanzeigen

Kommentare sind geschlossen.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

Leben statt streben

Die Gedanken, die wir uns auswählen, sind die Werkzeuge, mit denen wir die Leinwand unseres Lebens bemalen.

Schreibberatung & Schreibcoaching

Einfach besser schreiben

Lerne Bloggen mit WordPress.com

Tipps und Tricks zur Erstellung eines eigenen Blogs

littlenecklessmonster_food

Food & Travelblog _"Das Geheimnis des Erfolges ist anzufangen."

geschmacklich flexibel

Blog über Essen und Musik. geschmacklich flexibel bietet vorwiegend vegane Rezepte und vielseitige Musikempfehlungen.

%d Bloggern gefällt das: