Mangold-Pfanne

Diese Woche koche ich irgendwie Grün, daher heute zum Abend – Mangold -Pfanne.

Zutaten:

  • 1 Mangold
  • 1/2 Speise Zwiebel
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • Rosinen oder Cranberries (über Nacht in Wasser anlegen)
  • 3L Teriyaki-Soße
  • 1L Honig
  • Salz, Pfeffer zum Würzen
  • Pinienkerne

Knoblauch und Zwiebel kleinhacken und in einer Pfanne mit etwas Fett anbraten, bzw. schmoren. Rosinen und Pinienkerne dazu geben. Pinienkerne vorerst kurz in der Pfanne rösten. Danach Teriyaki-Soße und Honig zugeben, gut vermischen.

In der Zwischenzeit Mangoldblätter vom Stielen befreien, putzen, in Streifen schneiden und in der Pfanne mit anderen Zutaten schmoren lassen.

Die Stiele in einem Topf mit etwas Zucker kochen, ca. 5 Min., abtropfen und auch in der Pfanne schmoren lassen.

Dazu passen gut Croutons, die man selbst aus Toastbrot und Knoblauchbutter machen kann. Ich habe diesmal auf die Croutons verzichtet.

Hinweis: Mangold genauso wie Grünkohl oder Spinat verschwindet schnell in der Pfanne.

Werbeanzeigen

Kommentare sind geschlossen.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

littlenecklessmonster_food

Food & Travelblog _"Das Geheimnis des Erfolges ist anzufangen."

geschmacklich flexibel

Blog über Essen und Musik. geschmacklich flexibel bietet vorwiegend vegane Rezepte und vielseitige Musikempfehlungen.

%d Bloggern gefällt das: